Tipp

Tipp des Tages

Sparen beim Spülen

Gute Geschirrspüler verfügen über eine Vielzahl von Programmen – optimal niedrigen Verbrauch bietet aber nur das Energiesparprogramm.

Zum Energie-Tipp des Tages

Trends & Zukunft

Digitalisierung

Was heißt eigentlich digital?

Alle reden darüber. Doch was sich hinter der Digitalisierung verbirgt, wissen die ­wenigsten. Ein paar Fakten zum Trend.

mehr lesen

Rezepte

Rezepte

Spaghetti mit Bärlauchpesto

Besonders im Frühling bietet es sich an, mal etwas Neues auszuprobieren. Wir haben ein Rezept für ein köstliches Bärlauchpesto zu Ihren Spaghetti.

Zum Rezept

Heizen

Erdgas

Mini-Kraftwerk: Heizen mit Brennstoffzelle

Im eigenen Heizkeller Strom und Wärme produzieren? Kein Problem – mit einer Brennstoffzellen-Heizung.

Mehr erfahren

Rezepte

Bilder + Rezepte lizenziert für: 
- 2017_01_Ottobrunn, trurnit_tag+nacht 
- PDF Downoal der Seite + Einkaufszettel 
- Contentportal "energie-tipp.de" + die dazugehörigen Lokalportale der Stadtwerke 
-LAUFZEIT 5 JAHRE!! 
-LIZENZIERT BIS MÄRZ 2022 
 
Riesengarnelen in Baerlauch - Zitronen - Butter

Frühlingsrezept

Riesengarnelen in Bärlauch

Mit seiner gesundheitsfördernden und heilenden Wirkung ist Bärlauch viel mehr als nur ein Wildkraut. Er schmeckt auch köstlich zu Garnelen.

Zu den Rezepten

Trends & Zukunft

Lebensmittel

Superfood: ein teurer Trend

Goji, Chia, Açai – je unaussprechlicher der Name, desto mehr Superkräfte schreiben viele solchen exotischen Lebensmitteln zu. Was kann Superfood wirklich?

Mehr erfahren

Trends & Zukunft

Umweltbewusst Telefonieren

Mit dem Handy die Welt retten

Das Fairphone 2 besteht aus fair gehandelten und konfliktfrei geschürften Rohstoffen. Technisch hat es noch Schwächen.

Mehr erfahren

Rezepte

Rezepte

Kartoffel-Bärlauch-Suppe

Geschmack fürs Frühjahr: Verfeinern Sie Ihre Kartoffelsuppe mit wunderbar würzigem Bärlauch.

Zum Rezept

Zahl

49

Millionen Smartphonenutzer gab es 2016 in Deutschland. (Quelle: comScore, zitiert von Statista)

Wohnen

Grundwasserschutz

Gärtnern ohne Gift

Wer ohne chemische Keule im Garten arbeitet, schafft ein Kleinod für Pflanzen und Tiere und wird mit Biogemüse aus dem eigenen Beet belohnt.

Mehr erfahren
Bitte aktivieren Sie Java Script um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.