Europäischer Luftqualitätsindex

Die Europäische Umweltagentur (EUA) und die Europäische Kommission veröffentlichten einen neuen europäischen Luftqualitätsindex.

Mit dem neuen Online-Service der EUA und der Europäischen Kommission stehen den Bürgern Europas jederzeit aktuelle Daten zur Luftqualität zur Verfügung. Grundlage für die Daten sind Luftqualitätsmessungen von über 2.000 Überwachungsstationen in Europa.

Interaktive Landkarte

Der European Air Quality Index umfasst eine interaktive Karte, auf der die an der Station gemessene lokale Luftqualität abgebildet ist. Nutzer können auf der Karte zoomen oder nach beliebigen Orten in Europa suchen und die Luftqualität überprüfen. In Form von farbigen Punkten wird dann die Qualität der Luft bewertet. Hans Bruyninckx, geschäftsführender Direktor der EUA erklärt: „Mit dem neuen European Air Quality Index können sich die Bürger ganz einfach über ihre lokale Luftqualität informieren, die sich direkt auf ihre Gesundheit auswirken kann. Diese Informationen sind für jeden zugänglich und bilden eine wichtige Grundlage für den Dialog und die Entscheidungen, die notwendig sind, um die Gesundheit der Menschen zu gewährleisten, besonders in Städten“.

Aktuelle Länderprofile

Gleichzeitig hat die EUA aktualisierte Länderprofile veröffentlicht, die eine Zusammenfassung der jährlichen Daten zur Luftverschmutzung und deren Folgen in den Mitgliedsländern der EUA enthalten. Diese ergänzen den Jahresbericht ‚Air Quality in Europe – 2017 Report‘ der EUA, der im Oktober veröffentlicht wurde. Aus ihm geht hervor, dass Menschen – vor allem in Städten lebend – weiterhin einer Luftverschmutzung ausgesetzt sind, die die Weltgesundheitsorganisation als schädlich einstuft.

Den European Air Quality Index finden Sie hier.